Betreuung

Ein breit gefächertes Angebot an Aktivitäten, Gruppenangeboten und Veranstaltungen, welches durch die Mitarbeiter des sozialen Dienstes angeboten wird, soll dem Bewohner helfen, seine Bedürfnisse herauszufinden uns auszuleben.

Diese Gruppenangebote müssen auf der einen Seite ein Höchstmaß an Kontinuität gewährleisten, damit sie den Bewohner beständig erreichen, auf der anderen Seite sollten sie Bedürfnisse der Bewohner spontan aufgreifen, damit ein Ausleben im Alltag des Einzelnen möglich ist. Die kontinuierliche, aktive Teilnahme an diesen Interessengemeinschaften soll dem Bewohner auch vielfältige Gelegenheiten geben, Mitbewohner der Seniorenresidenz Vivaldi intensiv kennen- und wertschätzen zu lernen. Die Aufgabe der sozialpädagogischen Mitarbeiter ist es weiterhin, in Einzel- und Gruppengesprächen gewonnene Erfahrungen mit Bewohnern, Angehörigen, Mitarbeitern für Dienst- und Fallbesprechungen verantwortlich zu thematisieren und gruppendynamisch nutzbar zu machen. Insbesondere ist hierbei die Arbeit des Heimbeirates mit einzubeziehen.

Die fest angestellten geplanten 2 Mitarbeiter in diesem Bereich werden unter Berücksichtigung dieser Vorgaben ihren Dienst organisieren und leisten. Hierzu gehören u.a.:

  • Tagesstrukturangebote und individuelle Betreuungsplanung (Bedürfnisstrukturanalysen) hierzu gehören z.B. Kochen, Backen, Basteln, Gymnastik, Bingo-Nachmittage, Spiele-Nachmittage, Singen, Lesungen, Gedächtnistraining, Ausflugsfahrten
  • Einzelbetreuung bzw. Gruppenangebote für geronto-psychiatrisch veränderte Bewohner und schwerpflegebedürftige Bewohner, die an "allgemeinen" Gruppen nicht teilnehmen können
  • breit gefächerte Angebote für Gruppen
  • Steuerung von gruppendynamischen Prozessen
  • Aufbau und Begleitung von Kleingruppen